Wagner Ingenieure GmbH

Verkehrsanlagen • Vermessung • Bauüberwachung

Kreisverkehrsanlagen

Nebenanlagen und -betriebe

Autobahnen und Autobahnknoten

Fern- und Landstraßen

Vermessung

Verkehrsführung während der Bauzeit

Innerörtliche Straßen

Erschließungsmaßnahmen

Parkierungsanlagen

Autobahnen und Autobahnknoten

BAB A 99 Ost Autobahnring München

8-streifiger Ausbau AK München-Nord – AS Haar

Bauabschnitt I: AK München-Nord – AS Aschheim / Ismaning

Auftraggeber:

 

 

 

Planungszeitraum:

 

 

Bauausführung:

 

 

Leistungsbereiche:

 

 

 

Bausummer in €:

 

 

Art und Umfang der Baumaßnahme:

 

Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle München

Bahnhofstraße 23, 82216 Maisach

 

 

2015 bis 2017

 

 

2016 bis 2020

 

 

Teile der Lph 3, 5 und 6 der Objektplanung Verkehrsanlagen, Bestandsvermessung, Verkehrsführung w. d. Bauzeit

 

 

ca. 100 Mio.

 

 

Seit der Verkehrsfreigabe der A 99 Ost im Jahre 1975 ist das durchschnittliche Verkehrsaufkommen von ca. 30.000 Kfz/Tag auf ca. 120.000 Kfz/Tag angestiegen, in Ferienreisezeiten werden über 160.000 Kfz/Tag gezählt. Die bestehende 6-streifige Autobahn wird 8-streifig mit überbreitem Seitenstreifen, geeignet für eine Seitenstreifenfreigabe, ausgebaut.

Aufgabe ist die Planung und Ausschreibung des 8-streifigen Ausbaus zwischen dem AK München-Nord und der AS Aschheim/Ismaning mit einer Gesamtbaulänge von ca. 7,3 km. Planungsleistungen sind dabei

u.a. die grundhafte Erneuerung der Fahrbahn, der passiven Schutzeinrichtungen und der Entwässerungsanlagen, sowie die Verkehrsführungsmaßnahmen während der Bauzeit.

 

 

Kontakt

Domagkstraße 1a

80807 München

T +49(0)89 / 6808963

kontakt@wagner-ingenieure.com

© 2018 Wagner Ingenieure GmbH